TWR ERLEBNISREISEN - Mittwoch, 21. Februar 2024
Druckversion der Seite: Huaraz - Weiße Kordillere
URL: www.perureisen-online.de/index.php?id=1554

1. Tag: Individuelle Anreise - Huaraz

Nach Ihrer Ankunft  im 3200 Meter hohen Huaraz checken Sie in Ihrem Hotel ein, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
  • Bilder
  • kein Film vorhanden
  • Bilder zur Unterkunft nicht vorhanden
  • keine Angaben zur Verpflegung
  • keine Angaben zu den Highlights

2. Tag: Huaraz - Monterrey

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute die Stadt Huaraz mit guten Blicken auf den Huascaran, dem Hausberg mit 6655 Metern Höhe. Neben dem Markt werden Sie im Anschluss, die einige Kilometer entfernt liegenden Thermalbäder von Monterrey besuchen. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur Akklimatisierung zur freien Verfügung.
  • Bilder
  • kein Film vorhanden
  • Bilder zur Unterkunft nicht vorhanden
  • keine Angaben zur Verpflegung
  • keine Angaben zu den Highlights

3. Tag: Huaraz - Chavin de Huantar

Morgens nach dem Frühstück beginnt Ihr Tagesausflug nach Chavin de Huántar. Sie fahren durch karg schöne Hochanden Landschaften zunächst nach Catac von dort wird die Straße zu einer Schotterpiste und führt zum Querococha See. Am Wegrand könne Sie die riesige Puya Raimondi, eine Bromelienart betrachten. Nach Ankunft in Chavin besichtigen Sie ausführlich die alte Tempelanlage, die Ihren Höhepunkt von 1000 vor bis 200 nach Christus hatte. Interessant sind die an den Mauern befestigten Steinköpfe, sowie das Labyrinth im inneren des Tempels mit dem Granit-Monolith El Lanzon. Später steht ein Besuch des 2009 neu erbauten Museums auf dem Programm. Nach der Besichtigung geht es zurück nach Huaraz. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Huaraz.
  • Bilder
  • kein Film vorhanden
  • Bilder zur Unterkunft nicht vorhanden
  • keine Angaben zur Verpflegung
  • keine Angaben zu den Highlights

4. Tag: Huaraz - Caraz - Llanganuco

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Tagesausflug durch den Callejon de Huayllas bis zum schon im Huascaran Nationalpark schön gelegenen Bergsee Laguna de Llanganuco. Auf dem Weg dorthin fahren sie zwischen der imposanten weißen Kordillere und der schwarzen Kordillere durch und besuchen interessante kleine Orte wie Caraz und das vor 35 Jahren von einer Lawine zerstörte Yungay. Übernachtung in Huaraz.
  • Bilder
  • kein Film vorhanden
  • Bilder zur Unterkunft nicht vorhanden
  • keine Angaben zur Verpflegung
  • keine Angaben zu den Highlights

5. Tag: Huaraz

Nach dem Frühstück endet der Baustein und Sie können wieder zurück nach Lima oder weiter nach Trujillo fahren.
  • Bilder
  • kein Film vorhanden
  • Bilder zur Unterkunft nicht vorhanden
  • keine Angaben zur Verpflegung
  • keine Angaben zu den Highlights